Dr. Julia Dahm operiert in der Hirslanden Klinik Stephanshorn

im Spital Herisau

 

und im OP in der Praxis am Roten Platz in St. Gallen.

Frau Dr. Dahm hat von 2016 bis 2019 an der Europäischen Kunstakademie in Trier studiert. Seitdem ist sie Medizinerin und freischaffende Künstlerin. Hier gelangen sie zu ihrer Kunstwebseite.

Werdegang

Apr 2019 – bis heute
Belegärztin an der Klinik Stephanshorn
Jan 2019 – bis heute
HNO-Praxis am Roten Platz in St.Gallen
Sep 2018 – bis heute
HNO-Praxis Herisau und Belegärztin Spital Herisau
2012 – 2018
Leitende Ärztin in der Klinik für HNO, Kliniken Maria Hilf GmbH in Mönchengladbach (DE)
2010 – 2012
Oberärztin in der Klinik für HNO, Malteserkrankenhaus St.Anna, Duisburg (DE)
2009
Fachärztin in der Klinik für HNO, Malteserkrankenhaus St.Anna, Duisburg (DE)
2002 – 2008
Ärztin im Praktikum, Assistenzärztin und Fachärztin in der Klinik HNO, Universitätsklinikum Tübingen (DE)

Schulen, Studium & Diplome

2020
spezielle Hals- und Gesichtschirurgie FMH
2018
Weiterbildung Sonographie (SGUM)
2010
Zusatzbezeichnung Plastische und Ästhetische Operationen (DE)
2008
Zusatzbezeichnung Palliativmedizin (DE)
2008
Fachärztin für Oto-Rhino-Laryngologie (Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten)
2001 – 2002
Praktisches Jahr:
ORL am USZ, Zürich
Chirurgie und Innere Medizin am Alfried Krupp KK in Essen (DE)
2003
Promotion zur Doktorin der Medizin an der Universität Duisburg-Essen (DE)
1996 – 2002
Studium der Humanmedizin an der Universität Essen (DE)